Kommunalwahl 2019

Ziele für die kommende Legislaturperiode

Die Freien Wähler wollen als Motor des Gemeinderates durch ausgearbeitete Vorschläge mit der Verwaltung aktiv die Anliegen der Bürger umsetzen. Die Freien Wähler haben ein offenes Ohr und sind Mittler für die Anliegen der Bürger. Viele Stimmen der Bürger würden vielleicht 5 Sitze oder mehr die Konkretisierungen für die nächsten 5 Jahre näherbringen.

Konkretisierungen für die nächsten 5 Jahre

  • Die Stadtwerke sollen
    • die Parkraumbewirtschaftung übernehmen
    • einen Stadtbus einführen der alle Stadt- und Ortsteile als auch Einkaufzentren, Verwaltungszentren anfährt
    • ein Blockheizwerk für Holzschnitzel betreiben
  • Erstellung eines Zentrums im Kaitle, für alle Verwaltungs- als auch Stadtwerksangelegenheiten
    • Zusammenlegung der Rathäuser
    • Zusammenlegung dezentraler Verwaltungen an einen Ort
    • Zusammenlegung der Stadtwerk-Verwaltungen
  • Barrierefreiheit / Elektrifizierung – Im Zuge der Elektrifizierung der Hochrheinbahn, sollten alle Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut werden. Des Weiteren fordern wir barrierefreie und helle Unterführungen in der Bahnhofstraße in Tiengen, in Breitenfeld und zum Hochrheingymnasium in Waldshut
  • Flächendeckender Breitbandausbau – die Backbone Gräben sind offen – es muss ein Konzept erarbeitet werden wie die Häuser angeschlossen werden. Erstellung eines Konzeptes wie die Funklöcher hier geschlossen werden können
  • Ärzteversorgung – Erstellung eines Konzeptes wie junge Ärztinnen und Ärzte für unsere Stadt begeistert werden können und hier praktizieren
  • Stadtökologie – Grünzonen und Flächen im Forst – Unter Leitung des Stadtrates einen Runden Tisch von Landwirtschaft, Forst und Naturschutz eröffnen mit dem Ziel ein Konzept und Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten